Wie dosiert man Spirulina für die Schwangerschaft?

Wie dosiert man Spirulina für die Schwangerschaft und konsumiert es unter den besten Bedingungen?

„L'Amandinois Spirulina“ erklärt werdenden Müttern die Einnahme vor und nach der Geburt.

Können wir Spirulina während der Schwangerschaft konsumieren?

Es ist wichtig, sich vor dem Verzehr über die Herkunft und die Qualität der Spirulina zu erkundigen, um sicherzugehen, dass sie einwandfrei ist. Diese Tatsache ist umso wichtiger für eine schwangere Frau, die eine Kur mit Spirulina fortsetzen oder beginnen möchte.

Wählen Sie eine Spirulina, aus der Sie Folgendes erhalten können:

  1. Rückverfolgbarkeit
  2. mikrobiologische Analysen
  3. Schwermetallanalysen
  4. die Trocknungsmethode (unbedingt kalt)

Spirulina und Schwangerschaft, was sind die Vorteile?

Durch die Versorgung mit Eisen, essentiellen Fettsäuren (u.a. Omega-6 Gamma-Linolensäure) und Vitaminen enthält Spirulina viele Nährstoffe, von denen der Körper profitieren kann. Außerdem ist Spirulina ein Superfood, das schwangere Frauen während ihrer gesamten Schwangerschaft konsumieren können.

Der Eisenbedarf während der Schwangerschaft ist sehr hoch, insbesondere in den ersten 6 Monaten. Nicht selten tritt in dieser Zeit auch ein Eisenmangel auf (ca. 20 % der Frauen). So sehr, dass Spirulina eine natürliche Eisenquelle ist, die in Kombination mit einer an Vitamin C reichen Frucht zu ihrer Aufnahme durch den Körper beiträgt.

Vitamin B9

Folsäure, allgemein bekannt als Vitamin B9, trägt zur Bildung von mütterlichem Gewebe während der Schwangerschaft bei und spielt eine wesentliche Rolle beim Aufbau des Nervensystems des Embryos.

Dosierung von Spirulina während der Schwangerschaft

Achten Sie darauf, während Ihrer Schwangerschaft eine angemessene Dosis Spirulina zu sich zu nehmen.

Wir empfehlen Ihnen, 3 g pro Tag in Verbindung mit einer an Vitamin C reichen Frucht (Baobab-Frucht, Acerola, Kiwi) einzunehmen.

Ist es gefährlich, Spirulina für eine schwangere Frau zu konsumieren?

Es gibt keine nachgewiesene Gefahr beim Verzehr von hochwertigem Spirulina während der Schwangerschaft. Zögern Sie dennoch nicht, den Rat Ihres Arztes einzuholen und ihm im Zweifelsfall Fragen zu stellen.

Spirulina ein Verbündeter für werdende Mütter

Spirulina in Kombination mit Vitamin C hilft bei einer besseren Eisenaufnahme und einer hervorragenden Verdaulichkeit, die schwangeren Frauen oft fehlt. Entscheiden Sie sich während Ihrer Schwangerschaft für Strohhalme oder Tabletten ohne Zusatzstoffe und legen Sie vor allem Wert auf Qualität. Spirulina kann auch nach der Geburt während der Stillzeit eingenommen werden.

Wie hoch ist die Dosis für ein Kind?

Kinder sollten nicht die gleiche Menge Spirulina konsumieren wie ein Erwachsener. Sie müssen sich daher mit ein bis zwei Gramm Spirulina pro Tag begnügen. Die eingenommene Tagesdosis variiert je nach Gewicht und Alter Ihres Kindes und muss mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung kombiniert werden. Spirulina kann auch mit einem Glas Fruchtsaft gemischt werden, für einen echten Vitamincocktail!